6-15-6 büro für architektonisches design

 

Im Mittelpunkt der Arbeit von 6-15-6  ( „Akronym“ für { f }orm – { o }pens – { f }unction ) steht eine positive Grundhaltung und der Ehrgeiz Architektur weiter zu entwickeln. Architektur und Design als kulturelle Disziplin angewandt.

Das Ziel, architektonische Projekte mit einer klaren zeitgenössischen Position. Demzufolge präzise und langlebige technische Lösungen die die führenden Methoden der industriellen Produktion und innovatives Handwerk kombinieren, der Weg.

Umfangreiche Erfahrungen in allen Phasen der Produktion von Architektur und Stadtplanung liegen diesem zugrunde. 6-15-6 ist geprägt von anspruchsvollen Kunden, engen Zeitpläne und komplexen Aufgaben. Hierbei kennzeichnen zuverlässige und flexibel zugeschnittene out-of-the-box-designs die Resultate.

Daher verstehet sich 6-15-6 als begeisterter Partner in einem Prozess der gemeinsamen Bemühungen mit dem Ziel, die Architektur, vom Standard transzendiert zu realisieren.

www.6-15-6.de



Kommentare sind geschlossen.