Neue Maker für Sachsen

Das Projekt „Neue Maker für Sachsen“, welches im Rahmen von Chemnitz Kulturhauptstadt Europas 2025 entstanden ist, unterstreicht die sektorübergreifende Zusammenarbeit und vermittelt kultur- und kreativwirtschaftliche Denkweisen.

Einerseits sollen durch das Projekt neue & neuartige Mitmachangebote für Kinder und Jugendliche entstehen, die diese für MINT-Themen und Tüftelei begeistern. Hierfür sollen Vertreter:innen aus Kultur- und Kreativwirtschaft mit einbezogen werden und bei der Erprobung und späteren Durchführung der Mitmachangebote unterstützen.

Auf der anderen Seite soll in Zusammenarbeit mit regionalen Schulen ein Arduino-Wettbewerb als regelmäßiges Angebot präsentiert werden. Hierfür stellt Kreatives Chemnitz eine ausreichend große Menge an Arduino-Bausätzen zur Verfügung.

Beide Projektstränge sollen jährlich zur Makers United und Beam! be a maker vorgestellt und damit für die breite Öffetlichkeit zugänglich gemacht werden.

Für Rückfragen oder zur Beteiligung an einem der beiden Projektstränge steht  Frau Anna Schönfelder unter den folgenden Kontaktdaten für Sie zur Verfügung.

Anna Schönfelder
Projektleitung "Neue Maker für Sachsen"
Zietenstraße 13 | 09130 Chemnitz 
Tel.: 01575 8166076
E-Mail: anna.schoenfelder@makers-united.eu

„Neue Maker für Sachsen“ ist ein Projekt des Kreativen Chemnitz e.V. und wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.